It En
 - Hotel Kronplatz
 - Hotel Kronplatz
 - Hotel Kronplatz
Entspannung & Spaß
Sich rundum
wohlfühlen
00
Schnellanfrage
04. Mar
11. Mar
Anfragen Buchen
Hotel Kronplatz Mitten in der Natur

Wandern in Südtirol wird zum unvergesslichen Erlebnis

Begeben Sie sich auf die wohl schönsten Wanderungen in den Dolomiten – Das Pustertal begeistert mit zahlreichen Wegen, Gipfeln, Almen und Seen.

Südtirol ist ein Land aus mächtigen Bergen, artenreichen Wäldern und herrlichen Wiesen. Jedes Jahr kommen Touristen aus Italien und der ganzen Welt in unsere Provinz, um ihren Schönheiten auf den Grund zu gehen. Auf diesem Bereich der Seite haben wir Ihnen eine Auswahl der besten Wanderungen in Südtirol und im Pustertal zusammengestellt. Einfache Touren für die ganze Familie, Panoramawanderungen, die bis zu den verborgenen Winkeln des Paradieses führen und Aufstiege zu den bedeutendsten Gipfeln für Vollblutsportler sind darunter. Suchen Sie sich Ihre Wanderung in Südtirol daraus aus!

Alpine Almrunde um Olang

Almrunde hört sich ganz gemächlich an, aber in diesem Fall liegt man mit einer derartigen Einschätzung gehörig daneben, denn bei der Tour rund um Olang sind stolze 930 m Höhenunterschied zu bewerkstelligen.

Naturpark Fanes-Sennes-Prags

In den Pragser Dolomiten und der Fanesgruppe beheimatet, bietet der Regionalpark Fanes-Sennes-Prags mit seinen 25.680 Hektar einen großen Lebensraum für viele, teils vom Aussterben bedrohten, Tier- und Pflanzenarten.

Pragser Wildsee

Dieses Juwel des Naturparks Fanes-Sennes-Prags findet sich auf 1494 Metern über dem Meeresspiegel in den Pragser Dolomiten nur wenige Kilometer südlich des Hochpustertals.

Die Erdpyramiden von Platten

Kleine Türmchen, mittlere Säulen und große Stehlen, die wie Zähne in die Luft ragen.

Klammbach Wasserfall

Kaum ein Naturphänomen übt eine solche Faszination auf Menschen unterschiedlichster Herkunft aus wie Wasser, das aus großen Höhen auf Steine herunterfällt.

Rieserfernergruppe im Pustertal

Eine imposante Berggruppe, teils aus vergletscherten Hochgipfeln bestehend, die sich teils auf Südtiroler Terrain erhebt und die Region um ein weiteres Wahrzeichen der Schönheit der einheimischen Natur bereichert.

Gsieser Tal

Südtirol kann in 5 Haupttäler unterteilt werden, von denen wiederum mehrere kleinere Seitentäler abgehen, die sich in die imposanten Berge graben.

Wanderung auf die Ritwiesen bei St. Vigil

Lust, die Südtiroler Bergwelt so zu erleben, wie sie einmal war? Keine Angst, Sie müssen dafür nicht klobige Bergschuhe von früher anziehen. Es reicht vollkommen aus, wenn Sie sich für die Tour zu den Ritwiesen entscheiden.

Höhenspaziergang beim Würzjoch

Das Schöne am Spaziergang beim Würzjoch ist, dass die Kinder die Bergwelt von ihrer authentischsten Seite kennenlernen und trotzdem nicht von der Wanderung überfordert werden.

Östliche Hochgrubachspitze

Sie sind ein Fan von Wanderungen, die richtig in die Beine gehen? Der Höhenunterschied ist nie extrem genug? Dann haben wir die richtige Wanderung für Sie.

Drei Zinnen in den Dolomiten

Leider sind nicht alle Gipfel und Naturdenkmäler für alle Bergfreunde gleichermaßen einfach zu erreichen.

Schloss Neuhaus in Gais

Südtirol ist bekannt für seinen Reichtum an Schlössern und Burgen. Diese Zeugnisse vergangener Zeiten sind oftmals heute noch intakt und gut erhalten, sodass sie uns auf ihre Weise spannende Geschichten von früher erzählen können.

Leichte Wanderung am Bach von Terenten

Südtirol so erleben, wie es zu früheren Zeiten war: In Terenten bietet sich Ausflüglern die Möglichkeit einen Einblick darin zu bekommen, wie im Ort das Leben ablief, als die Mühlen noch den Lebensunterhalt für viele der Talbewohner sicherten.

Von Oberwielenbach auf den Rammelstein

Zugegebenermaßen eine etwas anstrengendere Tour, aber der Schweiß lohnt sich allemal. Von Percha aus bis zum Gipfelkreuz auf 2384 Metern bekommt man allerhand unterschiedliche Landschaftsbilder zu sehen.

Urlaub
Herzlich willkommen In unserer kleinen Wohlfühl-Welt
für Ihre entspannte Auszeit